Schlagwort-Archive: Leidenschaftslosigkeit

Das menschliche Leben ist sehr kostbar!

Nusa Dua, Bali, 27. April 2013 Es gibt drei Dinge, die im Leben sehr wichtig sind: Leidenschaft, Leidenschaftslosigkeit und Mitgefühl. Leidenschaft ist notwendig im Leben. Nur wenn Leidenschaft vorhanden ist, kannst du eine Arbeit vollbringen oder sonst etwas erreichen. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Tor zum Himmel

Nusa Dua, Bali, 26. April 2013 Dieses Universum ist so wunderbar. Es gibt so viele Arten von Blumen, Früchten, Bäumen, Tieren und Menschen. Es wurde ein so große Vielfalt erschaffen, damit du glücklich sein kannst. Der menschliche Geist erlaubt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die drei Tore zur Hölle

Montreal, 12. April 2013 F.: Lieber Gurudev, wie kann ich Dankbarkeit einer Person, ihrer Hilfe und ihrer Fürsorge gegenüber zeigen? Wie kann ich ihr sagen, dass ich meinen eigenen Weg gehen möchte, ohne sie zu verletzen? Sri Sri Ravi Shankar: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was haben Unternehmen mit Spiritualität zu tun?

Teil 1 Bangalore, 8. Februar 2013 Ihr Lieben auf dem Podium und im Publikum, Zwei wichtige Werkzeuge wurden verwendet, damit wir alle heute hier sein können: Eine Schere und eine Nadel. Nur dadurch können wir unsere Kleidungsstücke heute tragen. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

In der Nähe des Meisters sitzen

Bad Antogast, 29. Dezember 2012 F.: In den Upanishaden sprichst du darüber, wie man dem Meister nahe kommen kann. Geht es hier auch um physische Nähe? Sri Sri Ravi Shankar: Wir sind bereits hier. Wir sitzen hier zusammen und sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Tanz des Göttlichen

Bad Antogast, 28. Dezember 2012 F.: Lieber Gurudev, kannst du uns mehr über die Abstammungslinie der Meister erzählen? Sri Sri Ravi Shankar: Nun, wir wissen nicht, wann sie genau begann, da sie auf viele Tausende von Jahren zurückgeht. Das Wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein neuer Anfang

Bangalore, 12. Dezember 2012 Wenn ein Individuum meditiert, wird das Tapasya (Bemühungen, die zur Reinigung des Körpers und zu spiritueller Erleuchtung führen) genannt. Wenn jedoch viele Menschen aus der ganzen Welt sich vereinigen, um zu meditieren, dann sprechen wir von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen