Schlagwort-Archive: Göttlichkeit

Die Wege des Karmas sind unergründlich

Bangalore, Indien, 4. Juni 2012 Hast du auch die Erfahrung gemacht, dass Menschen zu deinen Feinden geworden sind, obwohl du nichts Falsches und niemandem etwas Schlechtes getan hast? Und sind nicht wiederum andere Menschen zu deinen Freunden geworden, obwohl du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Betrachte dein Leben selbst als spirituelle Praxis

Bangalore, 25. Mai 2012 F.: Guruji, in der Bhagavad Gita sagt Krishna: „Sowohl meine Geburt als auch meine Taten sind göttlich.“ Kannst du das bitte näher ausführen? Sri Sri Ravi Shankar: Ja, wenn du Selbsterkenntnis erwirbst, empfindest du deine Geburt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unser Bewusstsein ist sehr alt

Bali, Indonesien, 5. April 2012 Betrachte den Ozean, wie unaufhörlich Wellen kommen. Er langweilt sich dabei nicht. Vögel singen immer – an jedem Morgen ihres Lebens – das gleiche Lied und langweilen sich nicht. Es sind die Menschen, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn du über die drei Gunas hinauswächst, verstärkt sich Sattva

29. August 2011 F.: Welches Mysterium verbirgt sich hinter dem Karma? Sri Sri Ravi Shankar: Das, was du säst, wirst du ernten. Nicht wahr? Es gibt einen Reim (Shlok), wonach der rajasische Intellekt zwischen den Menschen unterscheidet, während der sattvische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nur die Wahrheit wird siegen

28. Juli 2011 Guruji überraschte uns dadurch, dass er uns früher in Bangalore besuchte, als wir seine Ankunft erwartet hatten. Der Satsang bekam dadurch einen farbenfrohen Charakter. Nach mehreren Bhajans und einigen Versen aus dem fünfzehnten Kapitel der Bhagavad Gita … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Leben & Guru sind nicht zu trennen

Sri Sris Vortrag anlässlich von Guru Poornima Montreal, 15. Juli 2011  Leben und Guru sind nicht zu trennen. Dein Leben ist das Guru Tattva Prinzip. Es wirft Licht auf dein eigenes Leben. Indem du die Weisheit ehrst, die durch dein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Von einer Vollkommenheit zur nächsten

Dienstag, den 28.12.10 Bewege dich von einer Vollkommenheit zur nächsten F: Kannst du uns sagen, wie die Tages- oder Nachtzeit unseren Körper und unseren Geist beeinflussen? Sri Sri Ravi Shankar: Du hast einen Geist, und der Geist durchläuft die Zeit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen