Schlagwort-Archive: Göttlichkeit

Wach einfach auf!

Montreal, 21. Juli 2013 Gurudev, du hast uns in diesem Leben gefunden. Da du diesen Planeten aber so selten besuchst – zumindest denke ich das – , frage ich mich, was mit uns allen in den vielen anderen Leben geschieht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was ist Swadharma?

Bangalore, 7. Juni 2013 F.: Gurudev was ist Swadharma, und wie kann ich herausfinden, was mein Swadharma ist? Sri Sri Ravi Shankar: Swadharma ist das, was mit deiner Natur übereinstimmt. Es bedeutet, dass du in Übereinstimmung mit deinen Fähigkeiten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Perfektion in etwas nicht so Perfektem sehen…

Bangalore, 13. Mai 2013 Heute haben wir das Projekt des Kumudvathi Flusses eingeführt. Die ehrenamtlichen Helfer für ein besseres Indien haben gute Arbeit geleistet, indem sie einen ausgetrockneten Fluss – der die Stadt Bangalore überdies mit Wasser versorgt hatte – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

In der Nähe des Meisters sitzen

Bad Antogast, 29. Dezember 2012 F.: In den Upanishaden sprichst du darüber, wie man dem Meister nahe kommen kann. Geht es hier auch um physische Nähe? Sri Sri Ravi Shankar: Wir sind bereits hier. Wir sitzen hier zusammen und sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fragen und Antworten

12. Dezember 2012 F.: Gurudev, wie kann man erreichen, dass vollkommen materialistisch eingestellte Menschen in Anbetracht der heutigen düsteren wirtschaftlichen Situation die Bedeutung und Dringlichkeit der Meditation erkennen? Sri Sri Ravi Shankar: Die Erinnerung an die Vergangenheit wird dir dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Du wirst geliebt

Bangalore, 22. Oktober 2012 Nun, die Botschaft des Göttlichen ist folgende: Du bist dem Göttlichen sehr teuer. Du musst einfach erkennen, dass du sehr geliebt wirst. Du kannst es dir nicht vorstellen, wie sehr du von Gott geliebt wirst. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der auf dem Kopf stehende Baum

Bangalore, 10. Oktober 2012 F.: Gurudev, im fünfzehnten Kapitel der Bhagavad Gita gibt es eine Beschreibung eines Baumes, der auf dem Kopf steht. Die Äste befinden sich im Boden und die Wurzeln im Himmel. Kannst du uns bitte die Bedeutung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen