Schütze deine Gesundheit

hand-

Bangalore, 2. Juni 2013

Die Aussage Aushadhi Jahnavi Toyam Vaidyo Narayano Harihi bedeutet, dass wir ein Medikament als heilig betrachten sollten, wenn wir es einnehmen, genauso wie wir es beim Wasser des Ganges tun.
Wie fühlst du dich, wenn du Wasser vom Ganges trinkst? Du trinkst es mit einem Gefühl der Reinheit und mit Vertrauen. Gewöhnliches Wasser unterscheidet sich von demjenigen des Ganges dadurch, dass du das Wasser des Ganges voller Vertrauen trinkst, und es so zu heiligem Wasser wird.
Ein Medikament sollte mit den gleichen Gefühlen eingenommen werden, um effektiv wirken zu können. Es geht nicht darum, einfach eine Pille in den Mund zu nehmen, und sie mit Wasser zu schlucken.
Vaidyo Narayano Harihi bedeutet, dass ein Arzt als eine Form von Narayana gesehen werden sollte.
Dieser Vers hat zwei Bedeutungen.
Erstens: Ein wahrer Arzt oder Heiler ist Narayana (eine Form des Göttlichen), und ein wirkliches Medikament ist Wasser des Ganges.
Zweitens: Ein Medikament soll als ebenso heilig wie das Wasser des Ganges und der Arzt als eine Form von Narayana betrachtet werden.
Um deine Gesundheit zu schützen, sind gute Gewohnheiten unerlässlich. Auch der Geist spielt dabei eine bedeutende Rolle. Wenn wir frei von schlechten Gewohnheiten sein wollen, muss unser Geist friedlich sein, und wir sollten Vertrauen haben.
Unsere Vorfahren waren der Meinung, drei Dinge seien erforderlich, damit eine Krankheit heilen könne: Gute Gewohnheiten, gute Gedanken und Medikamente.
Zusätzlich zu den Medikamenten soll unser Geist fröhlich und zufrieden bleiben und Vertrauen vorhanden sein.
Ayurveda wurde an den Ufern des Ganges ins Leben gerufen. Wenn du nach Rishikesh und Haridwar reist, wirst du dort viele ayurvedische Geschäfte finden. Ayurveda hat sich mittlerweile in ganz Indien verbreitet.
Lass deine Gesundheit in regelmäßigen Abständen kontrollieren.
Wir essen immer mehr und zerstören unsere Gesundheit. Manche Menschen machen auch keine körperlichen Übungen.
Früher haben die Menschen dagegen sehr hart gearbeitet.
Wenn du ein fünfzehn Zentimeter langes Stück Zuckerrohr essen willst, kostet dich das eine Menge Anstrengung. Das sorgt dafür, dass es leicht verdaut werden kann. Stelle dir vor, jemand würde von dir verlangen, ein drei Meter langes Stück Zuckerrohr zu essen. Du wärest danach so müde, dass du nichts mehr essen könntest.
Wusstest du, dass ein Löffel Zucker den Saft eines drei Meter langen Zuckerrohrstücks enthält? Und wir essen so viele Löffel Zucker täglich! Wie soll der Körper so viel Zucker ohne körperliche Übungen verarbeiten können?
Menschen, die älter als vierzig sind, bekommen Osteoporose, haben Gelenkschmerzen, und ihre Knochen verlieren Kalzium. Das alles ist eine Folge von weißem Zucker. Die Briten haben Jaggery (traditionell nicht raffinierter Zucker) durch weißen Zucker ersetzt. Und nun essen wir weißen Zucker und zerstören damit unsere Gesundheit.
Wenn du Zucker isst, musst du entsprechende körperliche Übungen durchführen. Krankheiten wie Diabetes entstehen, weil wir uns nicht um die Ernährung gekümmert haben.
Du musst dich um deine Ernährungsgewohnheiten kümmern. Dann wirst du einen großen Unterschied in deinem Leben feststellen.
Verwende keinen weißen Zucker mehr und ersetze ihn durch Jaggery. Jaggery enthält Zink, Magnesium, Kalium und andere Mineralstoffe, die den Körper stärken, die Blutbildung fördern und das Haarwachstum unterstützen.
Weißer Zucker enthält Schwefel, der das Kalzium aus dem Körper schwemmt und zu Krankheiten wie Osteoporose führt.
Iss keine Süßigkeiten mehr, die weißen Zucker enthalten, sondern ziehe diejenigen vor, die aus Jaggery hergestellt werden. Dann wirst du sehen, dass deine Gesundheit sich verbessert.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schütze deine Gesundheit

  1. payoli schreibt:

    Allein schon wenn wir ein Medikament brauchen, sollte uns das zeigen, dass wir nicht Schöpfungs- konform gelebt haben!
    Denn kein freilebendes Tier, kein artgerecht lebender Mensch braucht Medikamente. Es/ er IST medikamentlos gesund!
    Keine Erkranung entsteht aus Medikamenten- Mangel!
    Wir brauchen keine Medikamente, geschweige denn sie als ‚heilig‘ zu betrachten!
    Als ‚heilig betrachten‘ sollten wir unsere Leben, unsere Welt, die Natur, unsere Ur- Bedürfnisse, unsere Schöpfung! 😉
    Oder einfach und kurz gesagt: paradise your life ! 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s