Eine Wahrheit, viele Pfade

Bangalore Ashram, 13. März 2011

F.: Die Bibel erhebt folgenden Anspruch: „Jesus Christus ist der einzige lebendige Gott“ und: „Du sollst neben mir keine anderen Götter haben.“ Wenn es nur einen allmächtigen Gott gibt, welcher ist es dann??
Sri Sri Ravi Shankar: Diese Worte werden in fast allen heiligen Schriften ausgesprochen. Lord Krishna sagt auch: „Maam ekam sharanam vraja.“ „Nimm Zuflucht in mir, in niemandem sonst.“ Das sind dieselben Worte, die auch Jesus ausgesprochen hat: „Ich bin der Weg.“’

Es gibt nur einen Gott, nicht mehrere. Dieser eine Gott wird in verschiedenen Sprachen angebetet, auf verschiedene Arten, in unterschiedlicher Gestalt. Wenn Menschen sehen, dass andere Gott in einer anderen Gestalt anbeten, denken sie, es sei ein anderer Gott, aber das trifft nicht zu. Wie auch immer du ihn nennst, in welcher Sprache (Panjabi, Pali oder Latein) du ihn auch anbetest, es ist derselbe Gott. Manche Namen sind sogar gleich. Sprachen und Ausdrucksweise mögen sich unterscheiden, aber die Essenz ist dieselbe. Du darfst es nicht falsch verstehen und davon ausgehen, dass du nur in den Himmel kommst, wenn du ein Christ oder ein Muslim bist, und sonst wirst du in der Hölle landen. Diese Art von Fundamentalismus entsteht, wenn du kein Verständnis hast für andere Religionen und deren Weisheit.

Alle Fanatiker und Terroristen berufen sich auf ihre Schriften und bezeichnen ihre Religion als den einzigen Weg. Ein Mann, den ich in den USA traf, war der Meinung, dass nur die Anhänger einer einzigen Religion in den Himmel kommen würden, alle anderen müssten zur Hölle gehen. Unter diesen Umständen muss der Himmel ein sehr einsamer und überhaupt nicht farbenfroher Ort sein. Außerdem wird auch noch gesagt: „Nur wenn du unserer Konfession und nicht einer anderen Konfession angehörst, kommst du in den Himmel“, obwohl es sich um dieselbe Religion handelt. Die Konzepte werden falsch verstanden und fehlinterpretiert. Das trifft auf beinahe alle Religionen zu. In der Vaishnava Sekte wird dir nahegelegt, nur Krishna und nicht Shiva zu verehren, weil du sonst keine Befreiung (Mukti) erlangen wirst.

Krishna hat ganz klar geäußert: „Sarva dharmaan parityaja maam ekam sharanam vraja“. „Lass alles los und such nur Zuflucht in mir. Ich werde dich von allen Sünden befreien. Du kannst dich nicht selbst von deinen Sünden befreien. Ich werde dich von deinen Sünden befreien. Mach dir keine Sorgen, reg‘ dich nicht auf und sei nicht traurig, ich werde dich von allen Sünden befreien.“

Auch Buddha äußerte sich entsprechend: „Alle Devas werden kommen und dich beschützen“. Im Jainismus gibt es ähnliche Aussagen.

Du musst dich um das richtige Verständnis bemühen, damit keine Missverständnisse entstehen. Wisse, dass es nur einen Gott gibt, ein Bewusstsein. Es wird aber mit verschiedenen Worten ausgedrückt, und die Weisheit wird durch unterschiedliche Menschen auf unterschiedliche Art weitergegeben. Jesus sagte: „Alle, die die vor mir gekommen sind, sind Räuber und Diebe. Wer durch mich geht, wird gerettet.“ Die Menschen hatten ihm nicht zugehört und seine Weisungen nicht befolgt. Sie hatten nur über die Vergangenheit nachgedacht. Deshalb äußerte er die folgenden Worte: „Die Menschen aus der Vergangenheit haben euren Geist gefangengenommen. Hört jetzt nur auf das, was ich euch sage.“

Auch Lord Krishna sagte dasselbe: „Ihr hängt an der Vergangenheit fest, ihr weint und sorgt euch um Dinge, die es nicht wert sind. Seid im gegenwärtigen Augenblick.“

Diese Weisheit muss auf die richtige Weise erfasst und verstanden werden. Sonst entsteht Fanatismus. Eine christliche Gruppe wird sagen: „Das ist der einzige Weg, um in den Himmel zu gelangen.“ Eine islamische Gruppe wird der Meinung sein: „Es gibt keinen anderen Weg außer unserem!“

Das Ziel dieser Aussage – „Das ist der einzige Weg“ – , die verschiedene Menschen geäußert haben, war, die Schüler der jeweiligen Zeit zu fokussieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s