Das Einfordern von Liebe tötet die Liebe

PENANG, Malaysia

14. August 2010

F.: Ich bin Anfangs dieses Jahres zu The Art of Living gekommen, und meine Gesundheit hat sich verbessert. Ich fühle mich viel besser, wenn ich die Übungen mache. Vor fünf Jahren wurde die Diagnose Brustkrebs bei mir gestellt, und ich ließ mich mit Erfolg behandeln.

Sri Sri Ravi Shankar: Weißt du, durch wissenschaftliche Forschung fand man heraus, dass wir 300 DNA Erbfaktoren im Körper haben, die für Herzprobleme, Krebs, Diabetes und all diese Krankheiten verantwortlich sind. Wenn du Pranayama und Sudarshan Kriya machst, werden diese Gene daran gehindert, aktiv zu werden.
Wissenschaftler haben das veröffentlicht. Gerade eben habe ich einen Artikel angesehen, den jemand geschickt hat. In einem Krankenhaus von New York lässt man die Patienten „OM“ singen. Man lässt sie „OM“ singen, sorgt dafür, dass sie entspannen und führt sie durch irgendeine Meditation, bevor man eine Behandlung wegen Herzproblemen beginnt.

F.: Die Frage der globalen Erwärmung ist heutzutage so ernst geworden. Überall ereignen sich Naturkatastrophen. Was sollten wir als Bewohner dieser Erde tun? Ich fühle mich traurig, wenn ich die Menschen leiden sehe. Was kann ich sonst noch tun?

Sri Sri Ravi Shankar: Wir müssen das Bewusstsein dafür wecken. Mach bei der Art of Living-Gruppe mit, wir gehen jeden Tag und pflanzen mehr Bäume, sensibilisieren die Menschen, was Plastik betrifft, erhöhen ihr Bewusstsein dafür.  Um die globale Erwärmung unter Kontrolle zu halten, müssen mehr und mehr Menschen zu Vegetariern werden. Weißt du, man sagt, dass das Problem der globalen Erwärmung völlig gelöst sein wird, wenn nur zehn Prozent der Bevölkerung zu Vegetariern wird, zehn Prozent mehr als bisher. Das Methan, das in den Schlachthäusern produziert wird, ist stark beteiligt an der globalen Erwärmung. Das Geld und die Energie, die dazu gebraucht werden, um ein Pfund Fleisch zu produzieren, reichen aus, um vierhundert Menschen zu ernähren. Mehr und mehr Leute sollten also Vegetarier werden. Das wird eine Veränderung für die Umwelt bringen.

F.: Was ist das Geheimnis, um eine gesunde Beziehung aufrecht zu erhalten?

Sri Sri Ravi Shankar: Ich habe keine Erfahrung auf diesem Gebiet. (Lachen). Aber ich kann ein paar Ratschläge geben.
Zuerst die Frauen: Verletze niemals das Ego deines Mannes. Du solltest sein Ego immer aufblähen und stärken. Weißt du, auch wenn die ganze Welt sagt, dass dein Mann kein Hirn hat, solltest du das nicht bestätigen! Du solltest deinem Mann sagen, dass er das beste Gehirn auf der ganzen Welt hat, und dass auch die Tatsache, dass er es nicht nutzt, nicht bedeutet, dass er es nicht besitzt! Du musst ihm immer erzählen, dass er der beste Mann ist. Unterstütze immer das Ego eines Mannes. Wenn du ihm sagst, er sei ein Faulpelz, kann ich dir versichern, er wird zu einem werden.
Nun ein Ratschlag für die Männer: Verletze nie die Emotionen einer Frau. Weißt du, vielleicht beklagt sie sich manchmal über ihre Familie, über ihren Bruder, ihren Vater oder ihre Mutter.  Du solltest sie niemals darin unterstützen. Wenn du es tust, wird sie eine Kehrtwende machen. Beleidige niemals ihre Familie. Halte sie nicht davon ab, einkaufen zu gehen, oder eine spirituelle oder religiöse Veranstaltung zu besuchen. Wenn sie einkaufen gehen will, gib ihr deine Kreditkarte.

Nun für beide: Verlange niemals einen Beweis für die Liebe, die jemand für dich empfindet. Fragt einander nicht: „Liebst du mich wirklich? Du liebst mich jetzt nicht mehr so wie früher.” Weißt du, es wird zu einer so großen Belastung für jemanden, wenn er seine Liebe für andere beweisen muss. Wenn jemand dich bitten würde, deine Liebe zu beweisen, würdest du sagen: „Oh, mein Gott! Wie soll ich das dieser Person beweisen?“ Tue alles mit einem gewissen Stil und einem Lächeln.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s